Sinnlos und bedeutungslos

Ich mag den Winter nicht. Das liegt nicht an den Temperaturen oder dem schlechten Wetter, sondern vor allem an der Dunkelheit. Und wenn man dem was im Internet kursiert ein wenig vertrauen schenken darf, dann bin ich mit dieser Abneigung gegen die Dunkelheit im Winter nicht allein. Manche Menschen bekommen sogar aufgrund dieser Dunkelheit Winterdepressionen … Sinnlos und bedeutungslos weiterlesen

Advertisements

Ich bin

Ich umarme. Ich vernichte. Ich küsse. Vielleicht denkt ihr gerade: Da fehlt doch was, das ist doch kein vollständiger Satz. Der kann doch nicht einfach sagen oder schreiben: Ich umarme. Er muss das doch spezifizieren, er muss doch schreiben, wen oder was er umarmt. Da fehlt das Objekt, welches den Satz erst vollständig macht und … Ich bin weiterlesen

Neuanfang

Der letzte Beitrag auf diesem Blog ist echt schon fast 2 Jahre alt und ehrlich gesagt war für mich dieses Projekt eigentlich schon beendet. Ich hatte das Gefühl keine Ideen mehr zu haben und konnte mich nicht dazu aufraffen regelmäßig etwas zu schreiben. Mir waren die Statistiken doch wichtiger, als ich angenommen hatte und ich … Neuanfang weiterlesen

Die Bedeutung von Vision

Vielleicht kennt der eine oder andere von euch Johannes Hartl, welcher das Gebetshaus in Augsburg leitet. (Link: https://www.youtube.com/watch?v=5XCo9ONUFac) Ich habe seinen Vortrag Vision - Der Kompass eines Leiters gehört und finde sein Eingangsbeispiel so genial treffend, dass ich es euch hier gerne weitergeben möchte. Stell dir vor du hast ein Fußballfeld, auf dem 22 Leute … Die Bedeutung von Vision weiterlesen

Der kleine Weinstock

Diese Geschichte habe ich vor 2 Jahren für ein Seminar zum Thema Geistliches Wachstum geschrieben und vor kurzem wiederentdeckt und da ich die Geschichte echt mag, möchte ich sie mit euch teilen. Es war einmal ein kleiner Weinstock, der eigentlich ein gutes Leben hatte. Zusammen mit seinen Eltern, Brüdern und Schwestern sowie Cousins und Cousinen … Der kleine Weinstock weiterlesen